Gallery: David’s Concerts with Wiener Symphoniker

The dazzling Piano Concerto No. 2 in B flat major op.19 by the young Ludwig van Beethoven opens the next concerts (Friday, 29 May at Musikverein Wien / Sunday, 31 May, Matinee at Wiener Konzerthaus) under the baton of Dutch conductor Jaap van Zweden, who is celebrating his debut with the Wiener Symphoniker. Appearing alongside him is the French shooting star of the piano world, David Fray, who is also appearing with the orchestra of the City of Vienna for the first time. On the programme after the interval is Shostakovich’s Symphony No.5 in D minor op.47 with its famous Triumphal March. In the following some impressions of the final rehearsal at the Musikverein …

 

Das brillante Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 des jungen Ludwig van Beethoven eröffnet die nächsten Konzerte (Freitag, 29. Mai im Musikverein Wien / Sonntag, 31. Mai, zur Matinee im Wiener Konzerthaus) unter der Leitung des niederländischen Dirigenten Jaap van Zweden, der damit sein Debüt am Pult der Wiener Symphoniker feiert. Mit ihm gemeinsam präsentiert sich erstmalig auch der französische Shooting-Star unter den Pianisten, David Fray, mit dem Orchester. Nach der Pause steht Schostakowitschs Symphonie Nr. 5 d-moll op. 47 mit dem berühmten Triumphmarsch auf dem Programm. Hier ein paar Einblicke in die Generalprobe …

 

Photo credit for all: Michael Mazohl